Suche nach Medikamenten, Symptomen, PZNs

Unsere Geschichte

Die Dorotheen-Apotheke wurde am 15. April 1924 eröffnet, damals noch in der Rüttenscheider Str. 127. Pfingsten 1927 wurde die Apotheke in die Rüttenscheider Str. 107 verlegt. Erster Inhaber war der Apotheker Nikolaus Carl Klein. Im Jahr 1939 wurde die Apotheke an den Apotheker Ernst Petermann verpachtet. Mitte der 50er Jahre kaufte die Apotheke der Apotheker Herbert Schüphaus, der sie 1982 an die Apothekerin Renate Zirvas veräußerte. Im Jahr 1996 erwarb Apotheker Wolfgang Blume die Dorotheen-Apotheke und feierte jüngst sein 25 jähriges Dienstjubiläum in Rüttenscheid. Im Jahr 2004 kaufte Herr Blume die Apotheke am Markt und 2007 die Albert-Schweitzer Apotheke in Essen-Rüttenscheid als Filialen hinzu und führt seitdem den Apothekenverbund Essen-Rüttenscheid, Rund um den Rüttenscheider Stern.